Luftballon-Wettbewerb

"1150 Ballons am Vaaker Himmel" vom Feuerwehrverein Vaake am Jubiläums-Wochenende 04. und 05. Juni 2016

Nach dem der Einsendeschluss nun erreicht wurde, können wir endlich die Gewinner bekannt geben...

Gespannt?

Ja, die fünf Hauptgewinner stehen fest und die Ballons haben echt lange Strecken zurück gelegt. Der weiteste Flug ging 215,81 km per Luftlinie bis nach Willich und wurde dort von Paula Krebs gefunden. Der zweit weiteste Flug endete in Bleichwäsche und legte 181,67 km Luftlinie zurück. Ein Ballon wurde in Sundern gefunden mit 113,01 km Luftlinie, einer landete in Arnsberg mit 106,72 km Luftlinie und einer kam in Eslohe runter mit 103,68 km Luftlinie.

Dies sind unsere Gewinner-Ballons, aber die Gewinner werden noch nicht verraten. Am Sonntag, 21. August 2016 werden wir im Rahmen der Kirmes zum Jubiläum 1150 Jahre Vaake die Preisverleihung an die Gewinner vornehmen. Wir freuen uns schon drauf, die Gewinner unterm Festzelt begrüßen zu dürfen.

Es war interessant, was manche Finder sich für eine Mühe gegeben haben, unsere Karten zurück zusenden. Eine Karte sah aus, als wäre sie über eine Schotterpiste geschleift worden. Von Steinchen geprikelt, mit kleinen Löchern kam sie in einem Extra-Umschlag zurück.

Eine Karte kam aus dem Harz zurück mit einem netten Anschreiben des Opas des kleinen Finders. Wirklich mit viel Mühe die Karte, sogar mit dem kaputten Luftballon, zurückgeschickt.

Ein Ballon ist leider schon in Veckerhagen gelandet und wurde uns persönlich von Hubert Zetzmann mit Ballon gebracht. Vielen Dank auch dafür.

Uns hat der Luftballon-Wettbewerb viel Spaß gemacht, auch wenn wir unser Ziel mit den "1150 Ballons am Vaaker Himmel" knapp verfehlt haben. Wir freuen uns auf die Preisverleihung am Kirmes-Sonntag und hoffen, dass alle Gewinner ihre Preise in Empfang nehmen können.

Text: Anja Geselka
Bilder: Leon Geselka

Verweise

Feuerwehrverein Vaake: Bericht vom Luftballonwettbewerb und Teilnahme an der Jubiläumsveranstaltung am Weserufer am 04. und 05. Juni 2016